Diese Seite empfehlen

gayParship

 

gayParship - Partnervermittlung für Schwule und LesbengayParhship bezeichnet sich selbst als das "schwul-lesbische Original" und erhebt damit für sich den hohen Anspruch, der Marktführer im Segment der Partnervermittlungen für Homosexuelle zu sein. Um es vorweg zu sagen: diese Bezeichnung ist durchaus berechtigt. Gestartet ist die Partnervermittlung PARSHIP auch mit der gleichgeschlechtlichen Partnersuche bezeichnenderweise am Valentinstag 2001 in Hamburg, blickt also schon auf rund 11 Jahre Erfahrung in der Vermittlung von Schwulen und Lesben zurück.

 

Sozusagen als schwul-lesbischer Ableger des großen Bruders Parship verfügt man natürlich über enormes know-how im Bereich der Partnervermittlung und wendet dieses - zugeschnitten auf die homosexuelle Zielgruppe - entsrechend konsequent bei gayPARSHIP an. Die Partnervermittlung steht bei gayPARSHIP an oberster Stelle; man möchte keinesfalls in die Erotikecke gesteckt werden. Eine entsprechend hohe Quote von 55% Akademikern unter den Mitgliedern ist die Konsequenz (Quelle: Angaben der aktiven Premium-Mitglieder bei Registrierung, Stand Juli 2012). Die Geschlechter sind mit 55% schwulen Männern und 45% lesbischen Frauen verteilt. 

 

Ist gayPARSHIP für mich geeignet?

 

Um diese Frage zu beantworten müssen Sie sich zunächst selbst fragen, ob Sie eher an unkompliziertem Sex interessiert sind oder auf der Suche nach Nähe und Geborgenheit, sprich: einem festen Partner sind. Für Beziehung-Suchende ist gayPARSHIP empfehlenswert, da hier wie auch beim regulären Parship ein wissenschaftlich fundierter Test die Basis für geeignete Partnervorschläge darstellt. Gays die vorrangig gleichgeschlechtliche Sexualpartner suchen ohne gleich eine feste Bindung einzugehen, sollten ihr Glück eher in einer mehr auf erotische Kontakten ausgerichteten Amateursex-Community versuchen. 

 

Partnervermittlung für Schwule und Lesben mit Niveau

 

Schwule und Lesben verfügen häufig über einen akademischen Grad und fühlen sich dementsprechend mit einem Partner auf ähnlichem (Bildungs)-Niveau wohl. Daher hat man sich auch bei gayParship wie schon beim Original Parship.de dem Leitsatz "Partnersuche mit Niveau" verpflichtet. 

 

Kostenlose und kostenpflichtige Funktionen bei gayParship

 

Wie auch bei anderen normalen Partnervermittlungen können Sie gayParship zunächst kostenlos testen und zum Beispiel Ihr Profil anlegen, den wissenschaftlichen Beziehungstest ausfüllen und Kontaktanfragen senden und erhalten. Zusätzlich können Sie anderen Mitgliedern vorgefertigte Spaßfragen senden und beantworten lassen. Diese Spaßfragen zu Alltag und Vorlieben (4 an der Zahl) müssen Sie zuvor selbst beantwortet haben, damit gayParship Übereinstimmungen auswerten kann.

Wer unbegrenzt kommunizieren und frei formulierte Nachrichten versenden möchte, benötigt dazu eine Premium-Mitgliedschaft ab 24,90€ im Monat bei einer Laufzeit von 24 Monaten. 

 

Anbieter Kosten für vollen Nutzungsumfang Besonderheiten Wertung

 gayParship - das schwul-lesbische Original

gayParship ansehen

  • 6 Monate ab 269,40€ (44,90€ monatlich)
  • 12 Monate ab 418,80€ (34,90€ monatlich)
  • 24 Monate ab 597,60€ (24,90€ monatlich)
  • hohe Akademikerquote von 55% (Quelle: Angaben der aktiven Premium-Mitglieder bei Registrierung, Stand Juli 2012)
  • handgeprüfte Profile
  • Telefon-Coaching
  • Mobile Website

kostenlos bei gayParship anmelden

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 5.00 (2 Stimmen)

Haben Sie Erfahrungen mit diesem Anbieter? Helfen Sie anderen und schreiben Sie einen Kommentar. Vielen Dank!


Sicherheitscode
Aktualisieren