Diese Seite empfehlen

Fetisch.de

 

Fetisch,de - BDSM CommunityLack, Leder, Latex - genau darum geht es bei Fetisch.de. Hier treffen sich alle freizügigen Menschen mit einem besonderen Fetisch oder einem Faible für das Thema BDSM. Die Gründer hinter Fetisch.de betreiben seit 2004 auch das sehr erfolgreiche Portal poppen.de. Dort bildeten sich bereits kurz nach dem Start größere Interessengruppen die sich mit unterschiedlichen Fetischen und BDSM im allgemeinen beschäftigten. Hieraus entstand die Idee, für diese Zielgruppe eine eigene Plattform zu schaffen in der sich BDSM-Liebhaber wohl fühlen und Freunde von "Mainstream-Sex" sich nicht durch die härtere Gangart belästigt fühlen. So startete Fetisch.de im Jahre 2007 als eigenständige Plattform. Bis heute verzeichnet dieser Anbier rund 150.000 registrierte Mitglieder.

 

Design und Funktionen von Fetisch.de

 

Wer vielleicht schon bei poppen.de registriert ist, wird sich auf Fetisch.de sehr schnell zurecht finden. Der Grund hierfür ist ein ganz pragmatischer: Fetisch.de basiert seit dem umfangreichen Relaunch im Jahre 2010 technisch auf dem großen Bruder poppen.de und hat mehr oder weniger nur optisch ein anderes Kleid verpasst bekommen. Passend zur BDSM-Szene ist der Auftritt eher dunkel gehalten und verwendet neben Schwarz nur noch ein Lila. Die Anmeldung geht sehr einfach: nach der Eingabe von ein paar Basisdaten wie dem gewünschten Nickname und der eMail-Adresse bekommen Sie einen Freischaltcode zugesendet. Nun können Sie sich einloggen und Ihr Profil vervollständigen: neben der Angabe Ihres Gesuches (Frau, Mann, Paar) werden detaillierte Informationen zu Ihrem Äußeren abgefragt. Auch die Länge und der Durchmesser Ihres Penis gehört dazu...in einer deratigen Community durchaus sinnvoll und berechtigt. Wer mag, kann ebenfalls ein Profilbild von sich hochladen und dann kann die Suche nach geeigneten Partnern losgehen. Hierbei kann Ihre Suche neben dem gewünschten Geschlecht und der Altersspanne noch nach den Kriterien "Nur Benutzer mit Bild" oder "Nur Personen ohne finanzielle Interessen" und wahlweise umgekehrt eingegrenzt werden. Für eine variable Umkreissuche und die Anzeige nur von Nutzern die gerade online sind, wird eine Premium-Mitgliedschaft ab preiswerten 9,90€ im Monat bei einer Laufzeit von 12 Monaten fällig.

Eine witzige und wiederum durchaus passende Funktion ist das virtuelle "spanken", d. h., wenn Ihnen ein Profil gefällt, können Sie der Dame oder dem Herrn virtuell den Hintern versohlen um dadurch Ihr Interesse zu bekunden. Dies ist auf jeden Fall mal eine originelle Art des "anstupsen", wie man es aus dem Studi-VZ kennt. 

 

Preise und Leistungen der Premium-Mitgliedschaft bei Fetisch.de 

 

Die Liste der Premium-Funktionen umfasst mehr als 50 Einträge. Wir führen daher hier nur die wichtigsten für Sie auf. Als Premium-Mitglied bei Fetisch.de können Sie:

 

  • unbegrenzt spanken (Erklärung siehe weiter oben)
  • Nachrichten mit Bild im Anhang versenden
  • den Nachrichtenverlauf einer Unterhaltung bis zu 10 Nachrichten rückwirkend anzeigen lassen
  • die geheime Foto- und/oder Videogalerie für ausgewählte Mitglieder freigeben
  • als geprüftes Mitglied kennzeichnen lassen
  • bis zu 15 Bilder und Videos hochladen
  • an internen Fotowettbewerben teilnehmen
  • Videochat
  • und vieles mehr.

 

Anbieter Kosten für vollen Nutzungsumfang Besonderheiten Wertung

 Fetisch De BDSM Singlebörse

Fetisch.de ansehen

14,99€/Monat

12,75€/Monat (Laufzeit 3 Monate)

9,99€/Monate (Laufzeit 12 Monate)

  • rund 150.000 Mitglieder
  • Mitglied des "Jugendschutzprogramm.de"
  • sehr viele sinnvolle Premium-Funktionen
  • Erotische Fotowettbewerbe

kostenlos bei Fetisch.de anmelden

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 4.00 (1 Stimme)

Haben Sie Erfahrungen mit diesem Anbieter? Helfen Sie anderen und schreiben Sie einen Kommentar. Vielen Dank!


Sicherheitscode
Aktualisieren