Diese Seite empfehlen

Speed Dating

 

 

Das Speed-Dating (Speed: engl.: schnell, vorankommen) ist eine organisierte Form des Blinddates.

In allen großen Städten Deutschlands finden diese Events mittlerweile statt. Wer beim Speed-Dating teilnimmt, trifft eine Gruppe von Gleichgesinnten (Männer und Frauen 50 : 50, meist bis zu 20 Teilnehmern) um Kontakte zu knüpfen, zu Flirten, den Partner fürs Leben zu finden oder auch ein Abenteuer/Seitensprung/Sexkontakt zu erleben.

 

Ein Organisator steuert den Ablauf. Jeder lernt Jeden kennen. Ein Gespräch mit dem jeweiligen Partner dauert i.R. 7 – 10 Minuten.

In dieser Zeit hat man die Gelegenheit, sich gegenseitig zu „beschnuppern“ und Gemeinsamkeiten abzufragen.

Nach Ablauf der Zeit wird zum nächsten Gesprächspartner gewechselt. Wen Sie wiedersehen möchten, können Sie nach dem Speed-Dating selber entscheiden.

Viele Veranstalter arbeiten bereits mit Online-Fragebögen. Nach der Auswertung werden Ihnen Partner vorgeschlagen, die sich wünschen,

Sie wiederzusehen. Die Kontaktdaten werden dann ausgetauscht.

 

Das Speed-Dating wird immer beliebter. Besonders in England liegt man damit voll im Trend.

Außerdem wird das Prinzip des Speed-Datings mittlerweile auch für die Job- / oder Wohnungsvermittlung eingesetzt.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)