Diese Seite empfehlen

Eifersucht

Eifersucht ist beziehungsweise kann früher oder später in nahezu jeder Beziehung zu einem ernst zu nehmenden Problem werden. Manche Autoren sagen schlicht; wer eifersüchtig ist, vertraut seinem Partner einfach nicht. Diese Definition halten wir jedoch für zu allgemein, kann man doch dagegen halten; nur wer auch eifersüchtig ist, liebt seinen Partner oder seine Parnterin auch richtig, was zur logischen Konsequenz hätte, dass (angeblich) eifersuchtsfreie Menschen ihren Partner nicht lieben. 

Sie merken schon, der Begriff Eifersucht ist nicht mit ein paar Worten zu umschreiben.

 

Ein gesundes Maß an Eifersucht muss jedem Menschen zugestanden werden und zeigt am Ende doch nur, dass einem eben nicht egal ist, was der Partner oder die Partnerin macht. Nimmt die Eifersucht jedoch Dimensionen an, die das normale Zusammenleben unmöglich machen und ein Partner versucht, den anderen auf Schritt und Tritt zu kontrollieren, sollte dringend psychologische Hilfe in Anspruch genommen werden. 

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)