Diese Seite empfehlen

meet2cheat

meet2cheat - testen

Als "älteste und größte Seitensprung-Agentur im Internet" preist sich meet2cheat selbst an und in der Tat kann die 1998 ins Leben gerufene Seitensprungbörse auf eine im Internet durchaus langjährige Geschichte verweisen. Mit Ablegern in Australien, Kanada, Österreich, Schweiz, Irland, Großbrittanien und den USA ist meet2cheat, was frei übersetzt in etwa "zum betrügen treffen" bedeutet durchaus international vertreten. Die Zahl der in Deutschland aktiven Mitglieder liegt etwa bei 100.000, was zunächst nicht bestätigt, dass es sich hierbei um die größte Seitensprungbörse handelt, zumindest im deutschsprachigen Raum. Jedoch muss positiv erwähnt werden, dass bei meet2cheat nur zahlende Mitglieder angezeigt werden und über diverse Mechanismen werden Spammer und Karteileichen enttarnt und deaktiviert. Dies hat zur Folge, dass meet2cheat über einen sehr hohen Aktivitätsindex verfügt und die Chance auf eine Antwort - bei entsprechend netter Ansprache des Gegenüber - durchaus gut ist.

 

Seitensprung als Kernkompetenz

So bewirbt meet2cheat selbst seine Hauptfähigkeit und verweist zudem auf die anonyme, diskrete Abwicklung unter Einhaltung der geltenden Datenschutzrichtlinien; gerade für Seitensprung-Suchende sind dies besonders wichtige Themen, schließlich werden die wenigsten Interesse daran haben, dass ihr Abenteuergesuch anderen Personen als den ebenfalls aktiv auf der Plattform Suchenden zugänglich gemacht werden.

 

Frauen nutzen meet2cheat kostenlos

Wie auch bei anderen Casual-Dating oder Seitensprung-Agenturen üblich, nutzen auch hier Frauen sämtliche Premium-Funktionen kostenlos. Dies hat einen guten Grund: tendenziell gibt es immer deutlich mehr Männer, welche sich in einer solchen Community registrieren - ein Schelm, wer Böses dabei denkt - und so ist es ein beliebter Trick,   über die kostenlose Nutzung den Frauenanteil zu erhöhen und somit für ein möglichst ausgewogenes Verhältnis zwischen Männern und Frauen die Mitgliederzahl betreffend zu sorgen. Männer, die aktiv andere Frauen kontaktieren möchten, zahlen monatliche Mitgliedsbeiträge ab 14,90€ im Monat (bei einer Laufzeit von 12 Monaten).

 

Anbieter Kosten für vollen Nutzungsumfang Besonderheiten Wertung

 nmet2cheat - Seitensprung testen

meet2cheat ansehen

Frauen kostenlos

Männer:

29,90€/Monat (Laufzeit 3 Monate)

22,40€/Monat (Laufzeit 6 Monate)

14,90€/Monat (Laufzeit 12 Monate)

 

 

 

  • hoher Aktivitätsindex, (fast) keine Karteileichen
  • seit 1998 als Seitensprung-Agentur tätig
  • 52% Frauen, 48% Männer im Premium-Bereich

kostenlos bei meet2cheat anmelden

 

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 3.90 (5 Stimmen)

Haben Sie Erfahrungen mit diesem Anbieter? Helfen Sie anderen und schreiben Sie einen Kommentar. Vielen Dank!


Sicherheitscode
Aktualisieren